Nördlich des Bahnhofs befindet sich eines der grössten Entwicklungsarealeim Baselbiet. Unter dem Namen «Pratteln Mitte» soll hier in den kommenden Jahrzehnten ein komplett neues Stadtquartier mit Zentrums- und Begegnungsqualitäten entstehen.

Gemeinsam mit den Investoren der beiden Entwicklungsgebiete «Zentrale» und «Bredella» setzt die Gemeinde zukunftsweisenden und wirtschaftlich tragfähigen Städtebau um. Sie sollen das grosse Potenzial dieses Areals sichtbar machen und zugleich sorgfältig und nachhaltig mit den bestehenden industriellen Altbauten umgehen.

ACHTUNG GEÄNDERTER VERANSTALTUNGSORT

Öffentliche Informationsveranstaltung
Dienstag, 04. Juni 2019
19-21 Uhr
Neu: Kultur- und Sportzentrum (Kuspo) Pratteln

Programm

BEGRÜSSUNG
Stephan Burgunder, Gemeindepräsident, Gemeinde Pratteln

KURZREFERATE UND VORSTELLUNG QUARTIERPLANUNG UND RICHTPROJEKT ZENTRALE
Marianne Dutli Derron, Projektleiterin Bau & Entwicklungen, Logis Suisse AG
Lars Kundert, Raumplaner, Planpartner AG

KURZREFERATE UND VORSTELLUNG STÄDTEBAULICHES KONZEPT BREDELLA
Hermann Alexander Beyeler, Eigentümer, Bredella AG
Ariel Dunkel, Projektentwicklung, HRS Real Estate AG

Die Organisatoren freuen sich, Sie über die kommende Entwicklung in Pratteln Mitte zu informieren und Ihre Fragen dazu zu beantworten. Pläne und Modelle werden präsentiert. Im Anschluss wird zu einem kleinen Apéro eingeladen.

Weiterführende Informationen finden Sie hier.

Kontakt:
Ursula Steiner, ursula.steiner@pratteln.bl.ch